Aphorismen & Zitate.

"Life isn't about finding yourself, it's about creating yourself." (unknown)


Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.
Walt Disney


Kinder müssen die Dummheiten der Erwachsenen ertragen, bis sie groß genug sind,sie selbst zu machen.
Jean Anouilh

Jeder Mensch hat die Chance, mindestens einen Teil der Welt zu verbessern, nämlich sich selbst.
Paul Anton de Lagarde

Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit.
Aristoteles

Wahnsinn ist nur die Antwort einer gesunden Psyche auf eine kranke Gesellschaft.

Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuß Verrücktheit.
Aristoteles

'Wird's besser? Wird's schlimmer?' fragt man alljährlich. Seien wir ehrlich: Das Leben ist immer lebensgefährlich.
Erich Kästner

In allem, was die Natur hervorbringt, ist etwas Bewundernswertes.
Aristoteles


Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.
Charles Dickens

Wer andere besucht, soll die Augen öffnen und nicht den Mund.
aus Tansania

Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben.
Peter Bamm

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
Albert Einstein

Erst wenn du alles verloren hast, hast du die Freiheit alles zu tun.
Fight Club


Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind.
Ralph Waldo Emerson

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi

Wenn man die Natur wahrhaft liebt, so findet man sie überall schön.
Vincent can Gogh

In der Natur weiß jeder, dass Regen genauso nötig und heilsam ist wie Sonnenschein; aber im inneren Leben kann der Mensch das Gleiche nicht begreifen.
Walter Goes


Die Welt und das Leben zu lieben, auch unter Qualen zu lieben, jedem Sonnenstrahl dankbar offenstehen und auch im Leid das Lächeln nicht ganz zu verlernen - diese Lehre jeder Dichtung veraltet nie und ist heute notwendiger und dankenswerter denn je.
Hermann Hesse

Kein Mensch kann das beim andern sehen und verstehen, was er nicht selbst erlebt hat.
Hermann Hesse

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben im Stande sind.
Hermann Hesse

Keiner ist weise, der das Dunkel nicht kennt.
Hermann Hesse


Nur die starren Äste brechen im Sturm.
Kanadisches Sprichwort

Unser Leben ist ein stetes Neubeginnen. Entscheidend ist, dass man den Mut nicht verliert.
Robert de Langeac

Man soll schweigen oder Dinge sagen, die noch besser sind als das Schweigen.
Phytagoras

Wir haben viel stärkere Flügel, als wir glaube. Wir wagen nur nicht, sie zu entfalten. Wir wagen nicht zu fliegen.
Luise Rinser

Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir es nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind.
Albert Schweizer

Je dunkler der Himmer ist, desto heller werden die Sterne erscheinen.
Leonardo da Vinci

Nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommenen brauchen unsere Liebe.
Oscar Wilde

Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
Oscar Wilde
[ Besucher-Statistiken *beta* ]